Aktuelles Jugend Mannschaften Mitglied werden Stadtmeisterschaften Sponsoren Veranstaltungen Verein

Mannschaften

Medenrunde 2018

Wie gewohnt wird der Cappeler Tennisverein auch in diesem Jahr wieder am offiziellen Spielbetrieb des Hessischen Tennisverbandes teilnehmen.

Für die Saison 2018 haben wir 9 Senioren-Mannschaften gemeldet. Dabei spielen unsere 1. Damen-Mannschaft (MSG mit TV Wehrda) und unsere Herren 30-Mannschaft (als 6er-Mannschaft) in der Bezirksoberliga. Auch die 2. Damen-Mannschaft der MSG mit dem TV Wehrda spielt auf Bezirksebene (Bezirksliga B). Darüber hinaus haben wir eine Junioren U 12-Mannschaft als Spielgemeinschaft mit dem TV Wehrda gemeldet. Die Jungs werden in der Kreisliga A antreten.


Im Einzelnen haben wir für die Medenrunde 2018 folgende Mannschaften gemeldet:

Gruppen für die Medenrunde 2016 stehen fest

Der Hessische Tennisverband (HTV) hat die Gruppen für die Medenrunde 2018 eingeteilt.

Ungeschlagen ist die 1. Damen-Mannschaft 2017 als MSG mit den Damen vom TV Wehrda von der Bezirksliga A in die Bezirksoberliga durchmarschiert. Dort treffen die Damen aus Cappel und Wehrda auf den TSV Kirchhain, den TC Ehringshausen und die Damen von RW Gießen III. Da in der Gruppe nur 4 Mannschaften gemeldet sind, wird die Runde mit Hin- und Rückspielen ausgespielt.

Auch die im letzten Jahr neu formierte Herren 30-Mannschaft spielt in dieser Saison als 6er-Mannschaft in der Bezirksoberliga. Dutenhofen, Nüsttal und Grünberg/Laubach sind in hier unter anderem die Gegner der Herren Ü 30 um Christoph und Christopher.

Die 1. Herren-Mannschaft bekommt es in der Bezirksliga A unter anderem mit der GW Fulda II und dem TCB Johannisau Fulda zu tun. Mit der SG Niederwalgern ist in der 6er-Gruppe immerhin auch ein Team aus dem heimischen Raum vertreten.

Ebenso wird die 2. Damen-Mannschaft der MSG mit dem TV Wehrda auf Bezirksebene antreten. In der Bezirksliga B treffen die Damen der MSG auf Mannschaften wie den TV 1864 Hausen oder den TCB Johannisau Fulda. Mit der TF Lohra ist auch hier eine Mannschaft aus dem heimischen Raum vertreten.

Auf 6 weitere Teams trifft die Herren 50-Mannschaft in ihrer Gruppe in der Bezirksliga A. Immerhin sind hier mit dem TC Stadtallendorf und dem TSV Kirchhain Mannschaften aus der näheren Umgebung vertreten. Und auch die MSG TC Kirtorf/TC Niederklein ist nicht allzu weit entfernt.

In der Kreisliga A trifft die 3. Damen-Mannschaft der MSG mit dem TV Wehrda auf den TC Stadtallendorf, die MSG Schröck/Ebsdorfergrund und den TC Dautphetal. Darüber hinaus sind noch 4 weitere Teams in dieser Gruppe eingeteilt.

In der Saison 2018 kommen die Gegnerinnen der Damen 40 in der Kreisliga A nicht mehr aus Fulda und Umgebung. Mannschaften wie die MSG Watzenborn/Waldgirmes III und der TC Amerod werden dieses Jahr im Lintzingsweg zum Kampf um Spiel, Satz und Sieg, antreten.

Nach wie vor sind unsere Herren 60 in der Bezirksliga B vertreten. Natürlich darf in der 7er-Gruppe der Homberger TC fehlen. Ganz unbekannt sind unseren "Oldies" die Herren vom TC 1987 Marbach sicher auch nicht. Darüber hinaus trifft man(n) aber auch noch auf Mannschaften wie die SW Fulda-Niesig.

Bei den Junioren U 12 gehen der Cappeler TV und der TV Wehrda auch gemeinsame Wege. In der Kreisliga A warten Mannschaften wie der TV Marburg oder der TC Herborn auf die von Patrick und Thomas betreuten Jungs aus Cappel und Wehrda.

Die kompletten Gruppenteilungen für die Saison 2018 könnt ihr euch hier ansehen.